Rezension - Grischa - Goldene Flammen - Leigh Bardugo

© Cover: Carlsen-Verlag
Titel: Grischa – Goldene Flammen
Autorin: Leigh Bardugo
Band: 1 von 3
Verlag: Carlsen
Seiten: 352
Ausgabe: Gebundenes Buch mit Schutzumschlag
Preis: 17,90
ISBN: 978-3-551-58285-0
Altersempfehlung: ab 14 Jahre
Kaufen: Verlag Thalia


Klappentext/Inhalt:

Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen verliebt ist, ihren besten Freund seit Kindertagen, darf niemand wissen. Schon gar nicht Maljen selbst, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Bei einem Überfall rettet Alina Maljen auf unbegreifliche Weise das Leben. Doch was sie da genau getan hat, kann sie selbst nicht sagen. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Geheimnisvoll und undurchschaubar, wird er von allen der Dunkle genannt. Aber wieso fühlt sie sich von ihm so unwiderstehlich angezogen? Und warum warnt Maljen sie so nachdrücklich vor dem Einfluss des Dunklen?

Meine Meinung:

Von diesem Buch habe ich schon viel positives gehört und wollte mich deshalb selbst davon überzeugen, ob das Buch wirklich so gut ist. Außerdem erscheint im August der letzte Band und deshalb war es die perfekte Gelegenheit. Meine Erwartungen an das Buch wurden mehr als erfüllt.

Alina ist eine einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Sie ist in dieser Welt nichts besonderes. Dann passiert etwas und sie steht im Mittelpunkt. Sie hat eine unglaubliche Macht und wird eine Grischa. Der Dunkle will sie für sich beanspruchen aber einige Leute warnen sie. Als sie erkennt wie der Dunkle wirklich ist, ist der beste Weg zu fliehen. Wird sie entkommen? Muss sie alleine fliehen? Wird der Dunkle sie schnappen? Dies müsst ihr natürlich selber lesen (:

Ich mochte Alina wirklich gern. Anfangs ist sie etwas schüchtern und versucht eben das Beste aus ihrem Leben zu machen. Als sie auf einmal die ganze Aufmerksamkeit auf ihr lastet, ist ihr das natürlich anfangs zu viel. Nach und nach nimmt sie aber ihre Herausforderungen an und sie ist ein wirklich taffes Mädchen.

Die anderen Charaktere waren alle gut ausgearbeitet. Der Dunkle ist sehr geheimnisvoll und düster. Im Laufe der Geschichte erfahren wir einiges über ihn und damit habe ich nicht ganz gerechnet. Maljen ist ein wirklich toller Typ. Wir wissen, dass er mit Alina aufgewachsen ist aber so wirklich mehr erfahren wir über ihn leider nicht. Das fand ich ein bisschen schade.

Die Schauplätze in dieser Geschichte sind gut ausgearbeitet und ich konnte mir alles gut vorstellen. Die Beweggründe und Taten von Alina & Co. konnte ich gut nachvollziehen. Dieses Buch ist ein guter Auftakt aber ich denke da geht einfach noch mehr und ich freue mich schon sehr auf Band 2 :).

Fazit:

Grischa ist eine wirklich tolle Geschichte. Die Charaktere und Schauplätze sind gut ausgearbeitet. Dieses Buch ist ein toller Auftakt aber ich denke das Band 2 einfach noch besser werden kann :). Ich freue mich schon sehr weiter zu lesen und ich kann euch das Buch wirklich nur empfehlen.

Bewertung:

Cover: 4/5
Klappentext: 4/5
Inhalt: 4/5
Schreibstil: 4/5
Gesamtpaket: 4/5

4 von 5 Engeln


Kommentare:

  1. Hey, Mella :)
    Das Buch steht auch noch in meinem Regal, hört sich ja echt gut an. Bin schon gespannt!

    GLG, Claudia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu CLaudia :)

      Jaa es ist wirklich toll :)

      <3

      Löschen
  2. Ich freu mich schon so darauf, das Buch bald mal zu lesen! :)
    Tolle Rezi.
    Allerliebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa :))) <3 es ist so toll <3

      Allerliebste Grüße<3

      Löschen
  3. Ich kann dir nur zustimmen! Ich hoffe auch, dass wir über Maljen im zweiten Band mehr erfahren, der liegt schon bereit auf meinem SuB!

    LG Piglet ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa das hoffe ich auch so :) Ich hab mir den 2. Band vor kurzem gekauft :) <3

      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Hallo Pamela!
    Hast du schon vom Bloggernetzwerk gehört? Wenn nicht, dann lass ich dir mal kurz den Link zum Hintergrund des Blogs da:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/an-blogger/
    Ich bin dort jedenfalls seit kurzem Mitglied und würde mich sehr freuen, wenn ich deine Rezension hier zu "Grischa" verlinken dürfte. (Und mit deiner Erlaubnis auch in Zukunft ein paar deiner Rezensionen?)
    Und hier sende ich dir auch einen Beispiellink, wie es das Ganze im Endeffekt aussehen kann:
    https://bloggervernetzt.wordpress.com/2015/03/27/die-sieben-schwestern-01-von-lucinda-riley/#more-1436

    Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen.
    Ganz lieben Gruß ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mir das am Wochenende mal in Ruhe ansehen :). Hab noch ein bisschen Geduld :)

      Löschen
    2. Klaro, nur keine Eile. Bei mir ist es momentan eh auch ein wenig stressig. ;-) Aber vergiss es nicht, denn es ist wirklich eine coole Sache. 8-)
      Alles Liebe ♥,
      Janine

      Löschen